Unsere Rachmaninow-Konzerte in Berlin 2024

Mit einer wahnsinnigen Wucht sind die Sinfonien und Klavierkonzerte Rachmaninows in die Landschaft der klassischen Musik eingeschlagen und haben dort einen Eindruck hinterlassen, der heute noch nachhallt. Unsere Spitzenensembles widmen sich der musikalischen Schlagkraft von Rachmaninow in Konzerten in Berlin, die die ungeheure Energie seiner Kompositionen wieder spürbar machen.

Unsere Konzert-Locations

  • Philharmonie Berlin, Großer Saal

    Einer der bedeutendsten Konzertsäle Berlins

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.

Rachmninow-Konzerte unserer Ensembles auf CD

rachmaninow-rundfunkchor

Sergei Rachmaninow: »Chrysostomos-Liturgie«

Sergei Rachmaninow, Liturgie des hl. Johannes Chrysostomus op. 31
Rundfunkchor Berlin
Nicolas Fink, Dirigent

rachmaninow-die-glocken

Rachmaninow: Die Glocken

Olga Orgonášová, Sopran
Dmitry Popov, Tenor
Mikhail Petrenko, Bass
Rundfunkchor Berlin
Simon Halsey (Choreinstudierung)
Berliner Philharmoniker

robin-ticciati-rachmaninoff

Robin Ticciati – Rachmaninoff

Sergei Rachmaninoff Symphonie Nr. 2 e-Moll op. 27
Robin Ticciati Dirigent
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Die nächsten Konzerte unserer ROC-Ensembles in Berlin

Rachmaninow-Konzerte der ROC in Berlin

Das Leben Rachmaninows war äußerst bewegt, seiner Reiseunlust zum Trotz wurde er zum Emigranten, der seine russische Heimat von 1917 ab nie mehr wieder sehen sollte. Dieser äußeren Bewegtheit entsprach eine innere Unruhe, die verantwortlich für Selbstzweifel und  mehrere Schaffenskrisen war. Das Werk Rachmaninows, des "letzten Romantikers der Musikgeschichte", hat diese Unruhe sicherlich geprägt. Unsere vier ROC-Ensembles widmen sich den großartigen Kompositionen Rachmaninows in Konzerten in beeindruckenden Berliner Konzerthäusern wie der Philharmonie Berlin, um Rachmaninows Geist für Sie hörbar zu machen und zu neuem Leben zu erwecken.