berlinerjugendabo

berlinerjugendabo
© berlinerjugendabo

Mit dem berlinerjugendabo können junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren pro Saison für nur 36 € sechs Orchesterkonzerte besuchen. Die vier Spitzenorchester Berlins (Berliner Philharmoniker, Konzerthausorchester Berlin, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin und Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin) sind in der Konzertreihe genauso vertreten wie zwei brillante Jugendorchester (Junge Deutsche Philharmonie und Bundesjugendorchester). Die Konzerte finden im Abstand von
vier bis acht Wochen statt und bieten den jungen Abonnent*innen spannende und vielfältige Programme mit namhaften Dirigent*innen und Solist*innen im Konzerthaus und in der Philharmonie Berlin.

Erhältlich ist das berlinerjugendabo beim JugendKulturService zumeist ab Mai der Vorsaison, die Anzahl der Plätze ist limitiert. Nach Verfügbarkeit kann das Abo auch noch nach Beginn der Konzertreihe abgeschlossen werden, bis drei Konzerte vergangen sind. Der Gesamtpreis verringert sich pro verpasstem Konzert um 6 €.

Wer in jungen Jahren hochkarätige Ensembles und Künstler*innen zu einem einmaligen Preis erleben möchte, hat mit dem berlinerjugendabo die besten Karten!

Das berlinerjugendabo ist ein Herzensprojekt der beteiligten Orchester. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie können wir das berlinerjugendabo in der Saison 2020/21 leider nicht anbieten.

Wir freuen uns umso mehr darauf, in der Saison 2021/22 wieder zu starten und jungen Klassik-Fans zwischen 14 bis 21 Jahren Gelegenheit zu geben, großartige musikalische Momente zu erleben. Ab Mai 2021 veröffentlichen wir wieder sechs ausgewählte Konzerte auf unserer Website, die dann auch gleich beim JugendKulturService gebucht werden können.