21 Feb 2025 Freitag, 21 Uhr Musikinstrumenten-Museum
Tickets sind leider noch nicht buchbar.

Viola d’amore

Kammermusikensemble des DSO

Programm

Hildegard von Bingen
„O vis aeternitatis“, bearbeitet für zwei Viole d’amore und Basso continuo
John Dowland
„Flow, my Tears“, bearbeitet für Viola d’amore und Cembalo
Johann Král
„Die Wehmut“ für Viola d’amore solo. Dazu: kurze Einführung in die Besonderheiten und Spieltechnik der Viola d’amore
Heinrich Ignaz Franz Biber
Partita d-Moll aus „Harmonia artificiosa-ariosa“ für 2 Viole d’amore und Basso continuo
Jean-Philippe Rameau
Auszüge aus „Pièces de clavecin en concerts“, bearbeitet für Viola d’amore und Basso continuo

Mitwirkende

Kammermusikensemble des DSO Andreas Reincke, Viola d'amore Julia Rebekka Adler, Viola d'amore Leslie Riva-Ruppert, Barockcello Avinoam Shalev, Cembalo

Kooperationspartner

in Kooperation mit der: Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Musikinstrumenten-Museum

  • Musikinstrumenten-Museum

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.

Weitere Konzerte