9 Sep Montag, 20 Uhr Philharmonie Berlin
Buchbar ab 15. Juli

Saisoneröffnung mit Vladimir Jurowski

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Vladimir Jurowski und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin eröffnen die Konzertsaison 2024/25 in der Philharmonie mit Brahms' Tragischer Ouvertüre, Adams' „Harmonielehre“ für Orchester und Schönbergs „Vier Lieder“ mit der deutschen Opernsängerin Christina Bock.

Programm

Johannes Brahms
Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81
Arnold Schönberg
Vier Lieder für Gesang und Orchester op. 22
John Adams
„Harmonielehre“ für Orchester

Mitwirkende

Vladimir Jurowski, Dirigent Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Orchester Christina Bock, Mezzosopran

Kooperationspartner

Konzert mit: Deutschlandfunk Kultur Kooperation: Musikfest Berlin

Veranstalter

Rundfunk Orchester und Chöre GmbH

Besucherservice

Tickets sind auch erhältlich beim ROC Besucherservice.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 – 18.00 Uhr

Charlottenstraße 56
10117 Berlin

tickets@roc-berlin.de
+49 30 202 987 10

Philharmonie Berlin

  • Philharmonie Berlin

    Einer der bedeutendsten Konzertsäle Berlins

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.

Weitere Konzerte