22 Apr Freitag, 19.30 Uhr Haus des Rundfunks

Mensch, Musik! #3 Hotspot Erde

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Zum "Earth Day" formuliert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin im Zuge seiner Reihe "Mensch, Musik!" musikalisch Positionen zum Klimawandel zum Verhältnis des Menschen mit der Natur. Das Konzert ist das kreative Ergebnis eines außergewöhnlichen Diskurses, in dem schließlich auch das Publikum eine Stimme haben soll.

Programm

William Russell
„Human / Nature / Machine“ – komponiert, gemixt und präsentiert in 4DSOUND im Lichthof
Gina Lo
„Environmental Possibilities“ – Kunstinstallation im Foyer
Alfred Schnittke
„Stimmen der Natur“ für zehn Frauenstimmen und Vibraphon
Jean-Féry Rebel
„Das Chaos“ aus „Die Elemente. Symphonie nouvelle“
Joseph Haydn
Zwei Ausschnitte aus „Die Jahreszeiten“ – Oratorium für Soli, Chor und Orchester Hob XXI:3
Mischa Tangian
„Wasser“ für Orchester
(Uraufführung der revidierten Fassung)
Claude Debussy
„Sirenen“ aus „Drei Nocturnes“ für Frauenchor und Orchester
Eden Lonsdale
„Lichtung“ für Kammerorchester (Uraufführung)
Peter Sculthorpe
„Der Schrei der Erde“ für Orchester (gekürzte Fassung)
Alfred Schnittke
„Marys Lied“ aus der Filmmusik zu „Kleine Tragödien“ nach Alexander Puschkin
Gustav Mahler
„Abschied“ für Mezzosopran und Orchester aus „Das Lied von der Erde“

Mitwirkende

Vladimir Jurowski, Dirigent Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Neil Barry Moss, Szenische Einrichtung Teresa Reiber, Szenische Umsetzung Marion Brasch, Textauswahl und -rezitation William Russell, Raumklangkünstler Gina Lo, Kunstinstallation Thomas David Mairs, Bühne Gala El Hadidi, Mezzosopran Siyabonga Maqungo, Tenor Martha Jurowski, Gesang Cantus Domus Die Fixen Nixen Ralf Sochaczewsky, Choreinstudierung Marco Ordovas, Statist Cristiano Afferri, Statist

Kooperationspartner

Kooperationspartner: Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung Potsdam (IASS) Kooperationspartner: MONOM Sound GmbH / William Russell Kooperationspartner: Catalyst – Institute for Creative Arts and Technology in Kooperation mit: Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung Potsdam (IASS)
Sitzplatz wählen

Besucherservice

Tickets sind auch erhältlich beim ROC Besucherservice.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 ‐ 18.00 Uhr

Charlottenstraße 56
10117 Berlin

tickets@roc-berlin.de
+49 30 202 987 10

Haus des Rundfunks

  • Haus des Rundfunks

    Die Berliner Adresse für Radio und Konzerte

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.
25 Mai Mittwoch, 18.30 Uhr Pauluskirche Zehlendorf