11 Dez 2021 Samstag, 20 Uhr Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Mein Geist freuet sich

RIAS Kammerchor Berlin

Eines der bedeutendsten Wahrzeichen Berlins feiert sein Jubiläum. Das markante Gebäudeensemble der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche beeindruckt seit 60 Jahren Besucher*innen aus aller Welt. Der RIAS Kammerchor Berlin gratuliert in einem stimmungsvollen Sonderkonzert am Vorabend des 3. Advent, geleitet vom lettischen Chordirigenten Sigvards Klava.

Programm

Edvard Grieg
Ave Maris Stella
Lateinisches Lied
Henryk Mikolaj Górecki
Totus tuus
Igor Strawinsky
Ave Maria
für vierst. Chor a cappella
Erland Hildén
Meditation
aus: Orgelsymfoni
Sergei Rachmaninow
V Molitvah Neusipayushchuyu Bogorditsu
Georgi Swiridow
Neizrechennoye chudo (unsagbares Wunder)
aus: Hymnen und Gebete
Sebastian Aguilera de Heredia
Salve Regina Lleno de 1.er tono
Arvo Pärt
Virgencita
Arvo Pärt
Bogoróditse Djévo
John Tavener
A Hymn to the Mother of God
für Doppelchor a cappella
Herbert Howells
A Spotless Rose
für Bariton-Solo und gemischten Chor a cappella
Benjamin Britten
A Hymn to the Virgin

Mitwirkende

Sigvards Klava, Dirigent RIAS Kammerchor Berlin, Chor

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

  • Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

    Baudenkmal für Neoromanik & gegen Krieg

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.
25 Mai Mittwoch, 18.30 Uhr Pauluskirche Zehlendorf