12 Feb 2023 Sonntag, 20 Uhr Philharmonie Berlin, Großer Saal
Tickets verfügbar

Marie Jacquot

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Marie Jacquot ist ein junges Ausnahmetalent; sie dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin an diesem Abend in der Philharmonie Berlin durch ein Konzert, das sich ganz den französischen Meistern verschrieben hat. Neben Werken der Impressionisten Claude Debussy und Francis Poulenc wird die Symphonie Nr. 3 des bei der Komposition bereits gealterten Wunderkindes Camille Saint-Saëns gespielt, ein Werk, in dem Saint-Saëns "alles gegeben hat, was er konnte".

Programm

Claude Debussy
„Prélude à l’après-midi d’un faune“ für Orchester
Francis Poulenc
„Concert champêtre“ für Cembalo und Orchester
Camille Saint-Saëns
Symphonie Nr. 3 c-Moll „Orgelsymphonie“

Mitwirkende

Marie Jacquot, Dirigentin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Jean Rondeau, Cembalo Thomas Ospital, Orgel

Kooperationspartner

Radiosender: Deutschlandfunk Kultur
Tickets verfügbar

Besucherservice

Tickets sind auch erhältlich beim ROC Besucherservice.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 – 18.00 Uhr

Charlottenstraße 56
10117 Berlin

tickets@roc-berlin.de
+49 30 202 987 10

Philharmonie Berlin, Großer Saal

  • Philharmonie Berlin, Großer Saal

    Einer der bedeutendsten Konzertsäle Berlins

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.

Weitere Konzerte