28 Jan Sonntag, 20 Uhr Philharmonie Berlin, Großer Saal

Kent Nagano mit Mahlers Siebter

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Mitglieder des Rundfunkchores Berlin

Man reduziert Hildegard von Bingen gerne auf Kräutertees und Fastenkuren – dabei war sie eindeutig die bedeutendste Schriftstellerin und Komponistin des Mittelalters. Mitglieder des Rundfunkchores Berlin führen das A-Cappella-Werk "o vis aeternitatis" auf. Danach erklingt Mahlers 7. Sinfonie, die bei aller Andersartigkeit doch auch aus Hildegard von Bingens Kompositionen hervorgegangen ist.

Programm

Hildegard von Bingen
„O vis aeternitatis“ für Chor a cappella
Responsorium
Gustav Mahler
Symphonie Nr. 7 e-Moll

Mitwirkende

Kent Nagano, Dirigent Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Orchester Mitglieder des Rundfunkchores Berlin, Chor Justus Barleben, Choreinstudierung Rundfunkchor Berlin, Partner in der ROC

Kooperationspartner

Radiosender: Deutschlandfunk Kultur

Besucherservice

Tickets sind auch erhältlich beim ROC Besucherservice.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 – 18.00 Uhr

Charlottenstraße 56
10117 Berlin

tickets@roc-berlin.de
+49 30 202 987 10

Philharmonie Berlin, Großer Saal

  • Philharmonie Berlin, Großer Saal

    Einer der bedeutendsten Konzertsäle Berlins

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.

Weitere Konzerte