20 Okt 2023 Freitag, 20 Uhr Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal

Da Capo – Marcus Creed: Klangwelten der Moderne

RIAS Kammerchor Berlin Ensemble Musikfabrik Landesensemble NRW e.V.

Der RIAS Kammerchor Berlin lässt unter der Leitung von Dirigent Marcus Creed gemeinsam mit dem Ensemble MusikFabrik Werke erklingen, die aus einer Beschäftigung mit Poesie heraus entstanden sind: Neben Henzes Chorphantasie auf Gedichte seiner langjährigen Freundin Ingeborg Bachmann wird auch Smolkas "Poema de balcones" aufgeführt, dessen Inspiration Gedichtfragmente des spanischen Lyrikers Federico García Lorca sind.

Programm

Hans Werner Henze
Lieder von einer Insel
Chorphantasie auf Gedichte von Ingeborg Bachmann
Alma Mahler
3 frühe Lieder, arr. von Clytus Gottwald
Die stille Stadt - Laue Sommernacht - Bei dir ist es traut
für 6 bis 10-stimmigen Chor
Gustav Mahler
Die zwei blauen Augen
aus "Lieder eines fahrenden Gesellen" arr. von Clytus Gottwald
für 4 gemischte Chöre a cappella
Toshio Hosokawa
Die Lotosblume
hommage à Robert Schumann
für gemischten Chor und Percussion
Martin Smolka
Poema de balcones

Mitwirkende

Marcus Creed, Dirigent Ensemble Musikfabrik Landesensemble NRW e.V. RIAS Kammerchor Berlin, Chor

Besucherservice

Tickets sind auch erhältlich beim ROC Besucherservice.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 – 18.00 Uhr

Charlottenstraße 56
10117 Berlin

tickets@roc-berlin.de
+49 30 202 987 10

Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal

  • Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal

    Der kleine Bruder der Berliner Philharmonie

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.

Weitere Konzerte