30 Okt Sonntag, 20 Uhr Philharmonie Berlin

Adam Fischer

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Der ungarische Dirigent Adam Fischer führt das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin – und damit auch das Publikum – durch einen Abend voller ungarischer Größe: Joseph Haydn gibt den Auftakt mit der Ouvertüre „La fedeltà premiata” und seiner 97. Sinfonie, in der sich die Moderne schon ankündigt. Darauf folgt Bartóks “Herzog Blaubarts Burg”, die konzertante Aufführung der einaktigen Oper und ein konstanter, faszinierender musikalischer “Vulkanausbruch”, wie Bartóks Kollege Kodály das Werk genannt hat.

Programm

Joseph Haydn
„La fedeltà premiata“ (Die belohnte Treue) – Ouvertüre Hob. XXVIII:10
Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 97 C-Dur Hob I:97
Béla Bartók
„A kékszakallú herceg vara“ (Herzog Blaubarts Burg) – Oper in einem Akt für Mezzosopran, Bariton und Orchester op. 11 Sz 48
(Konzertante Aufführung in Originalsprache mit deutschen Übertiteln)

Mitwirkende

Adam Fischer, Dirigent Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Dorottya Láng, Mezzosopran Miklós Sebestyén, Bariton

Kooperationspartner

Konzert mit: Deutschlandfunk
Tickets

Besucherservice

Tickets sind auch erhältlich beim ROC Besucherservice.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 – 18.00 Uhr

Charlottenstraße 56
10117 Berlin

tickets@roc-berlin.de
+49 30 202 987 10

Philharmonie Berlin

  • Philharmonie Berlin

    Einer der bedeutendsten Konzertsäle Berlins

Bitte aktivieren Sie die Cookies für Google Maps, um die Karte anzuzeigen.

Weitere Konzerte