Orchesterwart*in (m/w/d)

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin (ROC) ist die gemeinsame Holding für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor Berlin. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Für das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin (DSO) suchen ab 1. Oktober 2024 eine*n Orchesterwart*in (m/w/d).

Das DSO ist ein Ensemble der ROC und gehört zu den großen symphonischen Klangkörpern in Deutschland. Es ist deutschlandweit und international in Konzertsälen und im Rundfunk präsent. Das Orchester hat sich durch sein Engagement für zeitgenössische Musik, die Sicherheit in musikalischen Stilen vom Barock bis zur Gegenwart, mit seinen Rundfunkproduktionen sowie durch bedeutende Persönlichkeiten, die es an sich zu binden verstand, einen exzellenten Ruf erworben. Mit Beginn der Saison 2017/2018 hat Robin Ticciati die Position als Künstlerischer Leiter übernommen. Nicht nur im Rahmen zahlreicher Gastspiele, sondern auch mit vielfach ausgezeichneten CD-Einspielungen ist das DSO im internationalen Musikleben präsent.

Ihre Aufgaben

  • Auf- und Abbau des Orchesters (von Instrumenten inkl. Schlagwerk, Stühlen, Pulten und Podesten, Montieren von Pultlichten etc.)
  • Ausführung kleiner Reparaturen an Materialien (u. a. Stühle, Notenständer, Podien)
  • Instrumentenbestandspflege
  • Anwesenheit bei Proben und Konzerten
  • Zusammenstellung und Organisation von Instrumententransporten
  • technische Organisation von Proben, Aufnahmen, Konzerten und sonstigen Produktionen
  • Organisation und Begleitung von Probespielen des Orchesters
  • Bereitstellung des vollständigen Notenmaterials inkl. Qualitätskontrolle in Zusammenarbeit mit dem Notenarchiv
  • Betreuung der künstlerischen Leitung, Gastdirigent*innen, Solist*innen und Musiker*innen

Ihr Profil

  • einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position bspw. als Veranstaltungstechniker*in
  • Kenntnisse der unterschiedlichen Aufbauten eines Symphonieorchesters sowie der Abläufe des Orchesteralltags
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • höchste Zuverlässigkeit sowie selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • besonderes Maß an Einfühlungsvermögen wünschenswert
  • geeignete physische und psychische Voraussetzungen, die für die Ausübung der Tätigkeiten notwendig sind (insbesondere Heben, Tragen usw.)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (Tourneen und Gastspiele) und zu Sonn- und Feiertagsarbeit
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sichere Anwendung von MS-Office

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine attraktive unbefristete Vollzeitstelle für Ihre berufliche Weiterentwicklung mit kreativen Gestaltungsspielräume
  • leistungs-und ausbildungsgerechte Vergütung in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD Bund (Entgeltgruppe 5)
  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem Spitzenensemble
  • Firmenticket mit einem Arbeitgeberzuschuss
  • Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub

Die ROC ist eine Arbeitgeberin, die Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Bei Fragen zur Tätigkeit wenden Sie sich an unseren Orchesterinspektor Kai Wellenbrock - Tel: 030/ 202 987 - 544 oder E-Mail: wellenbrock@dso-berlin.de

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30.06.2024 über unser Online-Formular:

Jetzt bewerben