Die Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin ist die gemeinsame Holding für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bund, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.


Für den Rundfunkchor Berlin suchen wir zu 50% der Regelarbeitszeit ab sofort eine/n

eine/n Marketingreferenten/in.

zunächst befristet bis zum 31.Dezember 2020.

Der Rundfunkchor Berlin zählt zu den gefragten Partnern international bedeutender Orchester und Dirigenten und setzt unter Chefdirigent Gijs Leenaars mit außergewöhnlichen Konzertprojekten und innovativen Formaten Akzente im
Musikleben.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgabenfelder:

  • Konzeption und Umsetzung der Marketingmaßnahmen um die Aktivitäten des Ensembles, darunter On- und Offlinemarketing, Eventmarketing, Direktmarketing und Redaktion
  • Konzeptionelle und redaktionelle Erstellung von Publikationen, darunter Bild-, Text- und Multimediainhalte für den Online-Auftritt, Print-Erzeugnisse und Werbemedien
  • Pflege und inhaltlich-konzeptionelle Weiterentwicklung der Homepage
  • Planung sowie Umsetzung der Marketingstrategie in Zusammenarbeit mit Kommunikations- und Werbeagenturen
  • Marktbeobachtung und Controlling der laufenden Marketingaktivitäten zur Positionierung des Ensembles und seiner strategischen Ausrichtung
  • Koordination und Steuerung externer Dienstleister wie Grafiker, Autoren, Fotografen etc.
  • Umsetzung öffentlicher Ausschreibungen/Vergabeverfahren
  • Kundenakquise und – bindung, insbesondere im Bereich Abonnement

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit einschlägigem Schwerpunkt (z.B. Marketing, Kulturmanagement, Musikwissenschaften) oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Berufserfahrung im Bereich Marketing, vorzugsweise in einer Kultureinrichtung
  • Erfahrung in der Planung, Erstellung und Redaktion von Druckerzeugnissen, Kenntnisse der Produktionsabläufe im Bereich Grafik und Druck
  • Erfahrung in visueller Kommunikation, Kenntnisse der Grundbegriffe grafischer Gestaltung
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit einem künstlerisch arbeitenden Personenkreis
  • Kenntnisse der klassischen Musik, idealerweise von Chormusik
  • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit ‒ sowohl in der deutschen, als auch der englischen Sprache
  • fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office, CRM-Anwendungen, Inxmail)
  • verbindliches, selbstsicheres und verantwortungsbewusstes Auftreten
  • Kreativität, Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • hohe Zuverlässigkeit, selbstständige und gleichwohl teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden

Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach NV-Bühne sowie eine Beteiligung an der betrieblichen Altersversorgung. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Diese richten Sie bitte vorzugsweise per Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 2. September (die Bewerbungs-
gespräche sind für den 6. September 2018 geplant) an:

bewerbungen@roc-berlin.de

oder schriftlich an:

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung
z. Hd. Frau Ilka Raabe
Charlottenstraße 56
10117 Berlin.

Für Fragen steht Ihnen die Personalleiterin der roc berlin, Frau Raabe, unter der Telefonnummer 030/ 202 987 - 430 zur Verfügung.