Folgende Texte stehen Ihnen zum Download zur Verfügung. Einfach auf das Symbol "Information" klicken.

Robin Ticciati wird Chefdirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin
Robin Ticciati heißt der Nachfolger von Tugan Sokhiev an der Spitze des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin.

Vladimir Jurowski wird Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin
Der 43-Jährige Vladimir Jurowski übernimmt die Position mit Beginn der Saison 2017/2018 als Nachfolger von Marek Janowski.

Gijs Leenaars wird neuer Chefdirigent des Rundfunkchores Berlin
Der niederländische Dirigent Gijs Leenaars übernimmt die Position im August 2015 von Simon Halsey.

Das Dvořák-Experiment
Kulturradio vom rbb, Deutschlandradio Kultur und roc berlin beteiligen sich an bundesweitem Projekt für Schulkinder.

Tilman Kuttenkeuler wird Orchesterdirektor des RSB
Der Musikmanager und Jurist übernimmt die Position am 1. Januar 2014.

Thomas Kipp wird neuer Geschäftsführer der roc berlin
Der Kulturmanager und Jurist übernimmt die Position zum 1. August 2012.

Zukunft der roc-Ensembles gesichert
roc-Geschäftsleitung legt Konzept zur Finanzierung der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin vor

roc berlin: Zahlen und Fakten zur Pressekonferenz
Erfahren Sie mehr über den Erfolg der Kulturinstitution in Zahlen.

Tugan Sokhiev wird neuer Chefdirigent des DSO
Mit Vertragsunterzeichnung am 6.9.2010 ist der junge Nordossete designierter Chefdirigent und Künstlerischer Leiter, ab 2012/13 tritt er sein Amt vollständig an.

Vertragsverlängerung der Chefdirigenten der Chöre
Die Chefdirigenten der beiden Chöre der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin (roc berlin), Simon Halsey und Hans-Christoph Rademann, haben ihre Verträge verlängert.

Protest
Gegen den Abbau des Musikunterrichts an Berliner Schulen sprachen sich heute Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor gemeinsam aus. Sie unterstützen damit den Protest der führenden Berliner Kulturschaffenden.

Gemeinsame Erklärung der Betriebsräte
Die Betriebsräte der roc berlin (Rundfunkklangkörper/Verwaltung und DSO) äußern sich über die Zukunftspläne der Gesellschafter.

Gesellschafterversammlung vom 08.12.2009
Pressemitteilung zur heutigen Gesellschafterversammlung
der roc berlin
Die Gesellschafter sind sich einig darüber, dass bei der roc berlin dringender struktureller Handlungsbedarf besteht. Sie haben die vom Deutschlandradio-Intendanten Dr. Willi Steul vorgelegten Optionen diskutiert und bedanken sich ausdrücklich für die Vorschläge.

Dabei ist deutlich geworden, dass nicht alle Gesellschafter eine Zusammenführung der beiden Orchester DSO und RSB befürworten können.

Es besteht jedoch Einigkeit darüber, dass Gespräche über eine Zukunftssicherung der ROC GmbH fortgeführt werden müssen.


Marek Janowski verlängert seinen Vertrag
Marek Janowski, Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB), hat seinen Vertrag mit dem Orchester um weitere fünf Jahre ab September 2011 bis August 2016 unterzeichnet.

Pressemitteilung 20 Jahre Mauerfall – Das Konzert
Ein Benefizkonzert des Deutschlandfunks mit den Ensembles der roc berlin Anlässlich des 20. Jahrestages des Mauerfalls veranstaltet der Deutschlandfunk zusammen mit der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin (roc berlin) und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ein Benefizkonzert am 9. November 2009 um 20.30 Uhr im Berliner Dom.

Pressekonferenz 01.09.2009 - Info Broschüren „Vierklang ohne Grenzen“ und „Mit Musik wachsen“ Informationsbroschüren 2009/10 der roc berlin vorgestellt. Auf der Jahrespressekonferenz der roc berlin stellte Intendant Gernot Rehrl die neuen Informationsbroschüren zur Saison 2009/10 vor... (39 KB)

Pressekonferenz 01.09.2009 - Mitteilung 20 Jahre Mauerfall – 15 Jahre roc berlin Intendant Gernot Rehrl informierte über aktuelle Entwicklungen und gab Ausblick auf die Saison 2009/10... (42 KB)

Pressemitteilung 13.02.09 Die Intendanz der roc berlin teilt mit, dass die Gesellschafter der roc berlin, das Deutschlandradio, der Bund, das Land Berlin und der rbb... (40KB)

Interview Vier gemeinsame Konzerte fanden als deutschtürkische Veranstaltungsreihe in der vergangenen Saison statt, an jedem war jeweils ein Ensemble der roc GmbH und mindestens eines des Konservatoriums beteiligt. Welche Bilanz ziehen Sie? (33KB)

Anerkennung für kulturelles Engagement Kulturstaatsminister Bernd Neumann würdigt herausragendes Engagement der roc berlin für musikalischen Dialog und kulturelle Bildung... (69 KB)

KlangKulturen Klangreise zwischen Orient und Okzident - roc berlin startet neue Reihe KlangKulturen mit dem Konservatorium für Türkische Musik Berlin: Vier deutsch-türkische Konzerte in der Spielzeit 2007/08... (64 KB)

Interview "Herr Rehrl, ein Jahr Erfahrung in und mit der roc berlin liegen hinter Ihnen. Sie führen das gemeinsame Haus von vier künstlerisch hochrangigen Ensembles... Wie geht das zusammen, Konkurrenz und Kooperation unter einem Dach. Ein lösbarer Gegensatz?" (95 KB)

Pressekonferenz roc Die roc berlin (kurz für Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin) bildet als Trägergesellschaft seit 1994 ein gemeinsames Dach für zwei Symphonieorchester und zwei professionelle Konzertchöre... (46 KB)

Umfrage Zusammen mit dem Berliner Institut für Kultur-Markt-Forschung haben die vier Ensembles der roc berlin umfangreiche Publikumsbefragungen...

Abschied „Fünf Jahre als Intendantin bei der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH in Berlin – das war nicht nur künstlerischer Genuss...

Ostern 2006 Sieben Konzerte rund um das Thema Ostern und die christliche Botschaft haben die vier roc-Ensembles für die Osterwoche konzipiert...


Bilanz
Mehr als 133.000 Besucher hat die roc berlin im Jahr 2005 bei den 130 Konzerten ihrer vier Ensembles gezählt. Das entspricht einer Platzauslastung von 83 Prozent...


Aktuell
Die Pressekonferenzen der Ensembles zur Vorstellung der Saison 2006/2007 finden in den Monaten März bis Mai statt...


Hintergrund
Die drei Buchstaben R-O-C haben seit zehn Jahren Schlagzeilen gemacht: Denn es ist wohl das erste Mal, dass ein Bündnis für Musik die Existenz...