Freitag, 24. 4. 2020, 20.00 Uhr Einführung von Steffen Georgi: 19.00 Uhr, Ludwig-van-Beethoven-Saal (kostenfrei, begrenzte Platzanzahl) Konzerthaus Berlin

Vladimir Jurowski – Tschaikowsky, Britten, Verdi, Elgar

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Programm

Pjotr Tschaikowsky
„Der Sturm“ – Fantasie für Orchester nach Shakespeare op. 18
Benjamin Britten
„Nocturne“ für Tenor, sieben obligate Instrumente und Streichorchester op. 60
Giuseppe Verdi
„Otello“ – „Ballàbili“ (Ballettmusik) aus dem 3. Akt der Oper
Edward Elgar
„Falstaff“ – Sinfonische Studie c-Moll op. 68

Mitwirkende

Vladimir Jurowski, Dirigent Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Ian Bostridge, Tenor

Kooperationspartner

Konzert mit: Deutschlandfunk Kultur Konzert mit: Euroradio

Die ROC verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

Akzeptieren