Freitag, 12. 3. 2021, 20.00 Uhr Einführung von Steffen Georgi: 19.10 Uhr, Südfoyer (kostenfrei, begrenzte Platzanzahl) Philharmonie Berlin

Tango Nuevo!

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Programm

Alfred Schnittke
„Die Geschichte eines unbekannten Schauspielers“
Orchestersuite aus der Musik zum Film von Alexander Sarchi (für Konzertaufführungen bearbeitet von Frank Strobel)
Astor Piazzolla
„Fuga y Misterio“
Astor Piazzolla
Tres Tangos Sinfonicos für Bandoneon und Orchester
Isaac Albéniz
Zwei Tangos (Orchesterfassung von Rodion Schtschedrin)
Alfred Schnittke
„Agony“
Orchestersuite aus der Musik zum Film von Elem Klimow (für Konzertaufführungen bearbeitet von Frank Strobel)

Mitwirkende

Frank Strobel, Dirigent Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Per Arne Glorvigen, Bandoneon

Kooperationspartner

Konzert mit: Deutschlandfunk

Die ROC verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

Akzeptieren