Mittwoch, 22. 1. 2020, 19.30 Uhr silent green Kulturquartier

RundfunkchorLounge

Rundfunkchor Berlin
Leider verpasst

Programm

Spice Girls
„Wannabe“
Arr. Jetse Bremer
für Frauenchor
Ethel Smyth
„The march of the women“
für Frauenchor und Klavier
Nadia Boulanger
„Vers la vie nouvelle“
für Klavier solo
Nadia Boulanger
„Drei Stücke für Violoncello und Klavier“
Peter Abelard
„Planctus cigni“
für Männerstimmen
Kassia
„Daxozomen sou Christe“
"Stavron os oplon kration"
aus "Five Hymns to the Great Martyr Saint Christina"
Marian Lux Gayle Tufts
„Die Eierstockarbeiterinnen“
Arr. Philip Mayers
für Solo, Frauenchor und Klavier
André Previn
„4 Songs after Poems by Toni Morrison“
für Sopran, Violoncello und Klavier
Hildegard von Bingen
Responsorium
aus "O vis aeternatis"
für Frauenstimmen
Sulpitia Cesis
Auswahl aus „Motetti spirituali“
für Doppelchor und basso continuo

Mitwirkende

Gijs Leenaars, Dirigent Rundfunkchor Berlin Solist*innen des Rundfunkchores Berlin, @Solist Barbara Berg, Sopran Eva Friedrich, Sopran Bianca Reim, Sopran Laura Murphy, Mezzosopran Anna Carewe, Violoncello Johannes Ragg, Kontrabass Bettina Pieck, Truhenorgel Philip Mayers, Klavier Solist*innen des Rundfunkchores Berlin,   Gayle Tufts, Moderation DJ Malfatti Bea Lundt, Historikerin
Tickets ab 18 €

Besucherservice

Tickets sind auch erhältlich beim ROC Besucherservice.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 ‐ 18.00 Uhr

Charlottenstraße 56
10117 Berlin

tickets@roc-berlin.de
+49 30 202 987 10

Die ROC verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

Akzeptieren