Donnerstag, 13. 2. 2020, 19.30 Uhr Theater im Delphi

Kammerkonzert – da Venosa, Scelsi, Bach, Tomasi

Ticket buchen

Programm

Carlo Gesualdo da Venosa
„Ave, dulcissima Maria“ – Motette bearbeitet für Bläserquintett von Rudolf Döbler
Giacinto Scelsi
„Pwyll“ für Flöte solo
Johann Sebastian Bach
„Nun komm‘ der Heiden Heiland“ – Choralvorspiel BWV 659, bearbeitet für Bläserquintett von Mordechai Rechtman
Giacinto Scelsi
„Ko-Lho“ für Flöte und Klarinette
Henri Tomasi
Cinq danses profanes et sacrées für Bläserquintett
Wolfgang Amadeus Mozart
„Die Zauberflöte“ – Ouvertüre zur Oper KV 620, bearbeitet für Bläserquintett von Joachim Linckelmann
Modest Mussorgski
„Eine Nacht auf dem Kahlen Berge“, bearbeitet für Bläserquintett von Joachim Linckelmann
Aaron Copland
„Zion’s Walls“ – bearbeitet für Bläserquintett von Quincy C. Hilliard
„Bound for Glory“ – Amerikanische Spirituals, bearbeitet für Bläserquintett
Valerie Coleman
„Umoja – A Kwanzaa Celebration“

Mitwirkende

Kooperationspartner

Präsentiert von: tip Berlin
Tickets 20 €

Besucherservice

Tickets sind auch erhältlich beim ROC Besucherservice.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
9.00 ‐ 18.00 Uhr

Charlottenstraße 56
10117 Berlin

tickets@roc-berlin.de
+49 30 202 987 10

Die ROC verwendet Cookies, die für die Funktionalität und Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie Sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt sind.

Akzeptieren